Skip to main content

Aus welchen Materialien besteht ein Betonschleifer?

Die Frage nach den Materialien die in einem Betonschleifer verbaut sind, ist so zu beantworten. Da es sich um eine Maschine mit massiven Arbeitsergebnisse handelt, ist anzunehmen, dass Stahl oder zumindest Metall eine Grundstruktur des Betonschleifer bilden. Führen wir einmal alle Materialien auf. Das Gehäuse ist aus Kunststoff zumindest in Teilen, das Grundgerüst ist aus Stahl, an dem sich der Motor befindet. Betrieben wird ein solcher Betonschleifer mit einem Elektromotor in dem sich Teile aus Kunststoff und Kupfer befinden. Dann die Kabel, sie sind aus PVC gefertigt, denn dieses Material ist besonder widerstandsfähig und robust.

Weiter geht es bei Frage, aus welchen Materialien ein Betonschleifer besteht, mit dem Schleifteller, den es entweder aus Stahl, aus Kunststoff oder Kautschuk gibt. Dieser Teller dreht sich über einer Metallgetriebe aus Eisen oder Aluminium und hier wie dann das Schleifmittel befestigt. Kurz beschrieben, bedeutet dies eine Material Zusammensetzung aus Kunststoff, der verschiedenen Arten und Güte, aus Metall und dabei geht es um Stahl und Kupfer. Die Konstruktion eines Betonschleifer an sich ist schwer und Gewicht wird über Eisen und Stahl erreicht. So lässt sich erkennen, es ist eine Maschine mit verschiedenen Materialien und aus diesen Komponenten wird ein solcher Schleifer für Beton gefertigt. Er ist eben sehr robust denn der Beton ist auch sehr robust, der bearbeitet wird.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

143,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*