Skip to main content

Was ist ein Betonschleifer?

Der Betonschleifer ist ein Elektrowerkzeug, mit dem man mineralische Untergründe schleifen kann. Dieser wird mit der Hand geführt. Bei dem Betonschleifer werden auf der Antriebsachse runde Schleifteller befestigt, diese können eine Rotation von ca 10.000 in der Minute haben. Betonschleifer werden meist zum Schleifen von Beton- und Estrichböden eingestzt. Sie können aber auch beim Abtragen von Putz an Wänden behilflich sein. Neuere Geräte als elektrische Handgeräte haben eine Absaughaube.

Diese kann man in den Zwischenräumen, wie zum Beispiel zwischen Boden und Wand, einsetzen. Diese lässt sich partiell öffnen. Eine Autobalancing-Einheit gehört auch zu den neueren Funktionen eines Betonsschleifers. Hierbei wird der Schleifteller bei der Arbeit ausgewuchtet. Einige Geräte haben eine zusätzliche Funktion, wobei man die Drehzahl des Schleifers einstellen kann. Bei wärmeempfindlichen Altbeschichtungen, wie zum Beispiel Kunststoff oder Bitumen, ist die Wahl des richtigen Schleiftellers wichtig. Hier kann es nämlich durchaus sein, das der üblich eingesetzter Diamantschleifteller verschmiert werden kann.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

159,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*