Skip to main content

Arbeiten mit einer Betonfräse?

Mit einem Betonschleifer lassen sich viele Schleifarbeiten an und in Gebäuden erledigen. Ebenso kann dieses Werkzeug im Freien auf harten Bodenflächen sehr hilfreich sein. Mit einem solchen Produkt kann man beispielsweise Beschichtungen aller Art, Putz, Klebereste sowie Farb- und Betonnasen an Wänden problemlos entfernen. Auch zum Abtragen von Estrich und zum Abschleifen von Böden wird er oft eingesetzt. Es gibt sehr viele unterschiedliche Modellvarianten beim Betonschleifer. Welches das beste Gerät ist, kann auf Anhieb pauschal nicht gesagt werden. Entscheidend ist unter anderem, welche Tätigkeiten man damit erledigen möchte.

Hochwertige Betonschleifer von Matika

Ein renomiertes Unternehmen im Bereich Schleifmaschinen ist Matika. So kann man zur Zeit für ca. 590,00 € das Modell Matika PC5001C 125 mm erwerben. Der Verbraucher erwirbt hier ein Gerät, welches sich ideal zum Kantenbrechen, Beseitigen von Unebenheiten auf Sichtbetonflächen sowie Entgraten eignet. Auch Metalleinschlüsse wie Bindedraht oder Nägel werden ohne Scheibenbeschädigung entfernt. Der integrierte Wiederanlaufschutz verhindert wirksam ein unbeabsichtigtes Anlaufen nach einer Spannungsunterbrechung. Dank der großen Grundplatte und der Führungsrolle ist eine sichere Führung gewährleistet. Die Schutzhaube kann demontiert werden, so dass randnahes Arbeiten möglich ist. Dieser Betonschleifer hat eine Leistung von 1400 Watt, ein Gewicht von 5,1 kg und besitzt die Maße 47,9 cm x 18,2 cm x 19,5 cm.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

159,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*