Skip to main content

Welche Energieklassen gibt es bei Betonschleifern?

Ohne einen modernen Betonschleifer für Betonsanierungen und zum Schleifen von Estrich, Beton und Terazzo sind Sanierungsarbeiten heutzutage kaum mehr durchzuführen. Diese auf Baustellen so wichtige Maschine hilft außerdem beim Entgraten von Sichtbetonnasen, bei Überständen auf Stiegen, beim Beseitigen von Schalungsnähten und beim Schleifen von Unebenheiten. Bei der Anschaffung von einem Betonschleifer wird der Kundes deshalb auch auf die Energieklasse ein Auge haben.

Die Enerergieklasse der verschiedenen Betonschleifer

Die verschiedenen Schleifgeräte von namhaften Herstellern sind mit Wattleistungen von unter 700 Watt bei einfachen Geräten und bei Profigeräten mit 2 660 Watt und 6 600 Umdrehungen in der Minute erhältlich. Leider fehlen bei den meisten dieser Betonschleifer die Angaben der Energieklasse. Diese Geräte verfügen über optimale Eigenschaften um sauber und präzise mit ihnen zu arbeiten. Einige von ihnen sind sogar mit einem Display ausgestattet, dass den notwendigen Kohlewechsel acht Stunden vorher anzeigt.

Energieklasse B plus

Bei der Durchsicht von verschiedenen namhaften Herstellern von Betonschleifern konnten nur zwei Modelle gefunden werden, die über ihre Energieklasse Auskunft geben. Der Hacken dabei ist, dass diese Modelle nur in die Schweiz geliefert werden. Beide Modelle einer namhaften Firma verfügen über die Energieklasse B plus.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

159,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*