Skip to main content

Fräsmöglichkeiten mit einem Betonschleifer?

Betonschleifer zum Fräsen einsetzen?

Wenn beim Hausbau eine Betontreppe selber gegossen wurde, dann ist der Betonschleifer ausgerüstet mit einem Diamant-Schleifteller mit einer doppelreihigen Segmentierung das ideale Gerät. Beim Abfräsen wird eine saubere Oberfläche erreicht. Wurde eine Platte für den Bau einer Terrasse gegossen, wird mit einem Diamant-Schleifteller mit einem durchgehenden Belag gefräst. Unebenheiten werden dabei beseitigt und eine saubere Oberfläche wird erstellt.

Welche Materialien können abgefräst werden?

Statt mit Hammer und Meißel den Putz einer Mauer abzutragen, eine Arbeit die sehr zeitaufwendig und auch sehr mühsam ist, wird der Betonschleifer mit PKD-Segmente eingesetzt. Hier wird ein großer Druck beim Fräsen aufgebaut. Dabei kann hartnäckiger Putz entfernt werden. Der Untergrund wird sodann für eine neue Putzschicht vorbereitet. Die PKD- Segmente verhindern das Verschmieren des Werkzeuges. Aber auch Spachtelmasse wird weggefräst. Ein Schleifgerät mit einem Hartmetall-Splitt Schleifscheibe hilft beim Entfernen von Altbeschichtungen. Wichtig ist, dass beim Einsatz des Betonschleifers der richtige Schleifteller verwendet wird. Der muss beim Fräsen immer rund laufen. Außerdem ist auf die richtige Drehzahl des Betonschleifers bei der Arbeit zu achten.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

143,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*