Skip to main content

Durchmesser vom Fräskopf eines Betonschleifers?

Um die alten Anstriche von Wänden zu entfernen oder um den Putz aufzurauen gibt es einen praktischen Helfer: den Betonschleifer mit einem Fräskopf. Mit ihm werden auch Bodenbeschichtungen abgeschliffen und es wird der Kleberückstand der Fliesen entfernt. Wird eine Wand mit einem Diamant-Fräskopf bearbeitet, kann sie neu beschichtet werden. Für die unterschiedlichen Aufgaben wird auch jeweils ein Fräskopf mit einem anderen Durchmesser eingesetzt.

Der Fräskopf mit einem Durchmesser von 210 mm

Mit einem Betonschleifer der mit einem Fräskopf von einem Durchmesser von 210 mm ausgestattet ist, können Estriche und Betonflächen geglättet werden. Das Entfernen von Graffitis ist zudem problemlos möglich. Der Betonschleifer mit diesem Fräskopf wird auch losen Putz ohne Mühe wegschleifen und wird mit Altanstrichen fertig.

Fräskopf mit dem Durchmesser von 125 mm

Mit einem Betonschleifer, der einen Fräskopf mit 125 mm aufgesetzt hat, wird Putz von den Wänden geschlagen, dazu ist es möglich Lacke und Klebstoffe zu entfernen. Mit Hilfe dieser Maschine ist es einfach, Oberflächen aufzurauen und kleine Aussparungen zu glätten.

Fräskopf mit einem Durchmesser zwischen 100 und 115 mm

Mit diesem Fräskopf werden Ecken und Kanten bearbeitet. Die Größe erlaubt ein sauberes Fräsen und verhindert ein Ausfransen und Ausreißen von Kanten.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

159,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*