Skip to main content

Worauf ist bei einem Betonschleifer zu achten?

Sobald Renovierungsarbeiten anstehen, wird der Kauf eines Betonschleifers im Raum stehen. Bei der Anschaffung ist darauf zu achten, dass das Gerät auf eine Art konstruiert ist, bei der auch bei einem längeren Einsatz keine Muskelverspannungen auftreten. Wird häufiger über dem Kopf gearbeitet, dann kann die Anschaffung eines Teleskopschleifer ideal sein.

Die Belastbarkeit

Beim Kauf eines Schleifgerätes spielt die Qualität eine große Rolle, da die Maschine während der Arbeit eine große Belastung aushalten muss. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Elektronik gut verbaut und auch geschützt ist. Beim Schleifen vibriert das Gerät teilweise sehr stark, daher muss es gut abgedichtet sein.

Eine Staubabsaugung ist notwendig

Beim Abschleifen von Beton und anderen Materialien entsteht sehr viel feiner Staub, daher muss auch das Gehäuse des Betonschleifers gut verdichtet sein. Außerdem ist darauf zu achten, dass die Maschine eine Absaugvorrichtung hat, damit die Gesundheit des Handwerkers nicht gefährdet wird. Es sollte auch genug Zubehör für die verschiedenen Anforderungen vorhanden sein. Zudem braucht eine einwandfrei, funktionierende Schleifmaschine einen Überlastungschutz, für eine lange Lebensdauer des Betonschleifers. Ein Wiederanlaufschutz und eine Sicherheitskupplung sorgen zusätzlich für die nötige Sicherheit.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

159,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*