Skip to main content

Wie lang ist die Lebensdauer eines Betonschleifers?

Für die Haltbarkeit eines Betonschleifers sind Motoren ein Arrangement zwischen Handlichkeit und Leistung. Wichtig ist hier die Motorleistung und die Maschinenstandfestigkeit. Insbesondere bei größeren Aufträgen, bei denen ein Betonschleifer über eine längere Periode an einem Stück benutzt wird, muss der Motor der permanenten Anforderung gewachsen sein. Schleifgeräte, die das Skalenende markieren sind akkubetriebene Modelle. Nach oben hin ist die Kategorie offen. Übliche Modelle sind mit Motoren zwischen 750 und 850 Watt versehen. Sie werden bereits ab 50 Euro angeboten. Sie verfügen über ein leichtes Gewicht von 2 Kilogramm und eignen sich für einen langen Arbeitstag. Für anspruchsvollere Aufgaben werden Schleifer mit einer Leistung von 2KW und mehr ab 100 Euro offeriert. Ihre Handhabung mit 5 Kilogramm oder darüber ist sehr schwer.

Originalgeräte sind deutlich teurer

Im Gegensatz zu anderen Produzenten werden Originalgeräte zu einem hohen Preisniveau angeboten. Hier wird deutlich, dass der Nutzer tatsächlich eine hervorragende Qualität für sein Geld bekommt und dadurch auch zahlreiche Jahre Freude an dem Betonschleifer haben wird. Deswegen sollte die Qualität und die Verarbeitung der einzelnen Bauteile sowie der Leistungsumfang im Vordergrund stehen.


BOSCH SANIERUNGSFRÄSE – BETONSCHLEIFER

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer HBS 120

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Makita / BTK Sanierungsfräse

319,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Betonschleifer Sanierungsfräse 1500W

143,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*